simplify steht für einen einfachen Weg zu einem bewussten und erfüllten Leben in einer komplexen Welt.

Geben Sie Ihrem Leben eine neue Richtung - welche Fragen Ihnen dabei helfen


„Wichtig ist, dass man nie aufhört zu fragen.“ Dieser Satz von Einstein gilt nicht nur für die Laborexperimente der Forscher, sondern auch für das großartige Experiment unseres Lebens. Vorschläge für wichtige Fragen:

simplify-Tipp Nr. 1: „Tue ich das, was ich gerade tue, gerne?“ Oder fragen Sie detaillierter: „Was müsste sich verändern, damit ich das, was ich gerade tue, lieber täte?“ Oft sind es Kleinigkeiten, die den Unterschied zwischen „gern“ und „ungern“ ausmachen, z. B. dass Sie ein paar Minuten mehr Zeit dafür haben (und daher nicht gehetzt sind).

simplify-Tipp Nr. 2: „Was wäre, wenn sich meine Wünsche erfüllen würden?“ Im Träumen steckt eine große Kraft, aber nur wenige Menschen trauen sich, diese zu nutzen. Malen Sie sich aus, wie Sie bei einem traumhaften Kontostand in Ihrem Traumhaus mit Ihrem Traumpartner leben würden. Sie werden entdecken, dass Sie manches davon auch schon hier und heute genießen könnten.

simplify-Tipp Nr. 3: „Was möchte ich unbedingt einmal erleben?“ Den Ausbruch eines Vulkans. Einen Sonnenaufgang auf dem Berg. Einen Helikopterflug über New York. Dass Ihr Partner mit Ihnen tanzt. Ein Riesenfest, zu dem alle Ihre Freunde versammelt sind. Machen Sie eine Liste, und halten Sie Ausschau nach Gelegenheiten!

simplify-Tipp Nr. 4: „Was will ich auf dieser Welt bewirken?“ In den USA gibt es einmal im Jahr den „Make a difference day“, an dem sich Millionen Menschen für andere engagieren. Erklären Sie jeden neuen Tag zum Unterschied-Tag. Beeindrucken Sie Ihre Kunden mit der Qualität Ihrer Arbeit. Bringen Sie Ihren Kindern etwas bei, obwohl Sie es schneller allein erledigt hätten. Geben Sie Kritik und Lob weiter an die, die es betrifft.