simplify steht für einen einfachen Weg zu einem bewussten und erfüllten Leben in einer komplexen Welt.

Die andere Seite: Verkaufstipps


Auch für das erfolgreiche Verkaufen gibt es hilfreiche Regeln. Hier sind unsere Verkaufstipps!

Keine Angst vor dem freien Markt! In den Ländern ohne rigides Rabattgesetz verdiente der Handel stets mehr als in rabattfreien Ländern. Ohne Rabattgesetz können Sie mehr Verkaufstipps befolgen und attraktive Pakete schnüren, Ladenhüter als Zugaben verschenken und offen mit „20 % unter dem Listenpreis“ werben.

Haben Sie keine Angst vor den Kunden. Viele Rabattjäger bluffen. Lassen Sie sich nicht von äußeren Reizen oder besonders gut gespieltem Selbstbewusstsein blenden.

####AdBanner####

Bleiben Sie hart, aber blocken Sie nicht völlig ab. Geben Sie lieber Warenzugaben als Rabatte. Beziffern Sie den Nachlass in Euro, nicht in Prozent – das hört sich nach mehr an.

Die großen Ketten protzen mit Sonderangeboten. Wenn Sie ein kleinerer Anbieter sind, werben Sie ruhig direkt in Ihrer Werbung: „Wenn Sie bei uns gekauft haben und mal was kaputt geht, sind wir sofort für Sie da. Wenn Sie bei Spottbillig & Co gekauft haben, stehen sie erst mal Schlange.“

Bleiben Sie flexibel – bieten Sie Rabattfetischisten alternative Produkte an, bei denen Ihre Gewinnmarge größer ist.

Geben Sie nie sofort nach – lieber im letzten Moment, sogar wenn der Kunde fast an der Tür ist. Stellen Sie Ihren Mehrwert gegenüber der Konkurrenz heraus: „Mit Servicepaket“ – „Sondermodell, nur bei uns“ – „Bei uns können Sie alles vor dem Kauf anfassen. Im Internet nicht.“