13.05.2011

Neulich im Sozialkaufhaus


Heute habe ich eine wundervolle und schöne Geschichte für Sie. Erlebt hat sie meine Freundin Alexa. Sie und ihr Mann hatten vergangene Woche endlich einmal Zeit, den Keller aufzuräumen und auszumisten. Als ich sie fragte: „Und, was habt ihr geschafft?“, schaute sie etwas unglücklich und meinte: „Sechs Kisten haben wir aus dem Keller aussortiert. Und der ist immer noch voll! Man sieht gar nicht, dass wir was gemacht haben.“

Mit ihren sechs Kisten sind sie dann ins Sozialkaufhaus in der Stadt gefahren, um den Inhalt zu spenden. In diesem Kaufhaus ist es so, dass man seine Spende in Kisten an der Kasse legt. „Wir mussten unsere sechs Kartons also alle ausräumen und die Sachen in deren Kisten geben“, sagte Alexa. „Aber weißt du was? So konnten wir uns von den Dingen noch einmal richtig verabschieden.“

Doch dann kramte sie einen Gegenstand aus ihrem Karton hervor und meinte zu ihrem Mann: „Den können wir eigentlich niemandem zumuten, den schmeißen wir lieber weg.“ Es war ein Staubsaugeraufsatz, den sie auf einer Verbrauchermesse gekauft hatte, der aber zu Hause irgendwie nie den gewünschten (oder versprochenen) Effekt geliefert hatte. Eine Dame an der Kasse hatte Alexa und ihren Mann wohl beobachtet. Plötzlich rief sie laut: „Nach diesem Aufsatz suche ich schon so lange! Meiner ist total abgenutzt. Den kauf’ ich!“

Geht’s einfacher?

Wohl kaum: Im Keller fehlen sechs Kisten (allein der Loslösungsprozess hat seine Wirkung, auch wenn es visuell kaum wahrnehmbar ist), das Ausgemistete kommt einem sozialen Zweck zugute und es gelangt zu Menschen, die sich darüber freuen können.


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach“...

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!