simplify steht für einen einfachen Weg zu einem bewussten und erfüllten Leben in einer komplexen Welt.

Mobbing am Arbeitsplatz


Mobbing am Arbeitsplatz ist ein ernstes Thema. Denn Mobbing, das sind Handlungen, die sich über einen längeren Zeitraum hinziehen und bei denen ein Einzelner, ein Individuum systematisch geschädigt wird. Das Wort "Mobbing" stammt dabei, anders als man erwarten würde, nicht aus dem Englischen, sondern aus Skandinavien und gibt seit etwa 25 Jahren einen exakten Namen und vor allem eine Definition für diese schädigenden Handlungen.

Befreien Sie sich aus der Opferrolle

In diesem Video möchte Tiki vor allem die Mobbing-Geschädigten erreichen. Sind auch Sie an Ihrem Arbeitsplatz von Mobbing betroffen, dann legt Tiki Ihnen vor allem folgenden Rat ans Herz: Befreien Sie sich! Sagen Sie sich los von der Opferrolle, fühlen Sie sich nicht mehr wie das schwarze Schaf in einer weißen Herde. Entdecken Sie viel mehr Ihren inneren Adler. Vertrauen Sie sich außerdem Anderen, Unbeteiligten an, Ihren Freunden, Ihrer Familie, vielleicht wenden Sie sich auch an den Chef.

Mobbing am Arbeitsplatz: Mit den Mobbern auf Augenhöhe kommunizieren

Wichtig ist, dass Sie sich auf Ihre innere Stärke berufen. Nutzen Sie sie, um mit Ihren Kollegen in Friedensverhandlungen zu treten. Vielleicht mag es Ihnen schwer fallen, mit denen, die sich gegen Sie verschworen haben, auf Augenhöhe zu kommunizieren. Dennoch ist es wichtig. Bedenken Sie: Ein Friedensangebot Ihrerseits ist besser als eventuelle, langwierige Rechtsstreitigkeiten. Denken Sie simplify!